Vereine | Soziales
Generationennetz Gelsenkirchen e.V.

Das Generationennetz Gelsenkirchen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität älterer und alter Menschen zu fördern und sie dabei zu unterstützen, möglichst lange selbstständig und nach ihren eigenen Vorstellungen zu leben.
Auf Initiative der Stadt Gelsenkirchen 2009 gegründet, arbeiten im Verein inzwischen 32 private, gemeinnützige und städtische Einrichtungen sowie Vertreterinnen der bürgerschaftlich Engagierten vertrauensvoll zusammen. Partizipation, Generationensolidarität, Barrierefreiheit sind die Leitgedanken.
Das Generationennetz betreibt Infocenter, Infocenter-Außenstellen, das Mehrgenerationenhaus Gelsenkirchen und hält an zahlreichen weiteren Standorten Anlaufstellen und Angebote bereit für ältere Bürgerinnen wie Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter (SeNa), ZWAR-Gruppen, Projektwerkstatt 50+, Techniktreffs und Technikbotschafter
innen, Aktivitäten im Quartier und vieles mehr. Es bietet somit vielfältige Möglichkeiten, sich zu engagieren, aktiv zu werden oder Unterstützung und Hilfe zu bekommen.

Die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen informieren und beraten kostenlos und trägerneutral zu allen Fragen rund um das Thema Alter und Altern in Gelsenkirchen.

Service-Telefon: 0209 169-6666 (Mo.– Fr. 10.00– 16.00 Uhr)

Das Generationennetz knüpft - stadtweit und im Quartier - Netzwerke aus aktiven Bürgerinnen und Bürgern, Einrichtungen, Unternehmen und Stadtverwaltung. Es fördert Kontakte, bürgerschaftliches Engagement und Aktivitäten und trägt dazu bei, dass Anregungen zur Verbesserung des Wohnumfeldes und der Lebensqualität im Stadtteil umgesetzt werden. In Schalke geschieht dies u.a. auf Quartierskonferenzen und Stammtischen.
• Quartierskonferenzen
Sie finden vierteljährlich im Begegnungszentrum der AWO in der Grenzstr. 47 statt. Alle Bürgerinnen können teilnehmen, ihre Anliegen und Vorschläge bezüglich Schalke einbringen und mit dafür sorgen, dass sie Wirklichkeit werden. Etliche Vorschläge wurden schon umgesetzt.
Also, machen Sie mit und gestalten Sie mit. Es lohnt sich.
• Stammtische
Diese finden monatlich zwischen den Konferenzen statt. Alle interessierten Bürger
innen von Schalke sind eingeladen in zwangloser Atmosphäre miteinander in Kontakt zu kommen und Themen, die sie bewegen zu diskutieren.

Die Termine sind in Schalke blüht auf unter "Veranstaltungen" aufgeführt.

Ihre Ansprechpartnerin in Schalke:
Generationennetz Gelsenkirchen e.V.
Infocenter Mitte
Sabrina Piontek