Gesichtsschilder für Krankenhäuser

Die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen hat in ihrer Werkstatt (Halle1) die Produktion von Gesichtsschildern mit 3D Druckern aufgenommen.
Nach ersten Tests läuft die Produktion auf Hochtouren, sodaß die Ärzte und Helfer in den Krankenhäusern bald mit etlichen Gesichtsschildern rechnen können.
Das ist wieder ein Beispiel für Kreativität in schweren Zeiten.

facebook.com/halle1wh/photos/pb.628031614218217.-2207520000../1172121389809234/?type=3&theater